Liebscher & Bracht

Schmerztherapie

Mit der Schmerztherapie von Liebscher & Bracht werden fehlprogrammierte Muskelspannungen gelöscht. Mit dem Drücken von Alarmschmerz-Rezeptoren werden Schmerzpunkte beeinflusst, die als biologische Informationsschalter zum Gehirn fungieren. Das muskulär-fasziale Gleichgewicht wird wieder hergestellt und der Schmerz dadurch meist nach der ersten Behandlung völlig beseitigt oder stark reduziert.

Engpass Dehnungen

Mit sogenannten Engpass Dehnungen nach Liebscher & Bracht werden aktive und passive Dehnreize, Kräftigungs- und Ansteuerungsimpulse gesetzt. Sie unterstützen die Effekte und helfen, die Erfolge der Osteopressur dauerhaft im Gehirn einzuprogrammieren. Die Engpass Dehnungen sind fester Bestandteil und sorgen dafür, dass die Schmerzfreiheit erhalten bleibt. Ausführliche Anleitungen helfen, dass die Übungen auch zuhause leicht durchzuführen sind. Mithilfe von Liebscher & Bracht Videos oder DVDs können die Übungen genau nachvollzogen werden.

Nachbetreuung

Wir bleiben auch nach der Behandlung in Kontakt. Für Fragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung. Für den langfristigen Erfolg ist es empfehlenswert, an den regelmäßigen Engpass-Dehnungs-Gruppen-Kursen teilzunehmen.